top of page

Auf Europakurs

IMG_2985.jpg

Grund- und Oberschule Carl von Ossietzky stärkt das Bewusstsein für die europäische Gemeinschaft

Das Schuljahr 2023/24 startete erfolgreich mit einer Kennenlernwoche in den 7. Klassen und den Methodentagen für die Jahrgänge 8 bis 10.

Kurz vor den Ferien erhielt die Schule die Zusage für Fördermittel aus dem EU Programm Erasmus+. Erasmus+ hilft der Schulgemeinschaft, ein Bewusstsein für die gemeinsamen Werte der europäischen Gemeinschaft auch an unserer Schule zu stärken.

„Wenn Schulen ihr Kollegium an europäischen Fortbildungen teilnehmen lassen, Schüleraustausch ermöglichen und gemeinsam mit anderen Schulen in Europa an Themen arbeiten, die die Chancen von Schülerinnen und Schülern verbessern, stärkt das auch ihr Schulprofil.“

heißt es im Programm von Erasmus+. „Ob Inklusion oder gerechte Teilhabe, ob digitale Bildung oder Nachhaltigkeit – Erasmus+ Schule setzt Schwerpunkte für die schulische Bildung in Europa. Mehr Kinder und Jugendliche sollen von einer Förderung durch Erasmus+ profitieren. Wer die Weichen für „Green Erasmus“ und digitales Lernen stellt, unterstützt die Chancen der kommenden Generationen.“

 

Als Schule mit dem Konzept „Gemeinsames Lernen“ passt das von der Kultusministerkonferenz durchgeführte Programm sehr gut in das Schulprofil. Die Teilnehmer*innen der Erasmus+ Gruppe nehmen in diesem Schuljahr an unterschiedlichen Fortbildungskursen im Ausland teil. Des Weiteren ist im Jahr 2024 ein Schüleraustausch mit unserem tschechischen Partner geplant. Der Unterricht hat begonnen. Projekte folgen.

 

Jördis Freiwald

Bildschirmfoto 2020-06-04 um 19.28.23.png

Abschluss des Erasmus+ Projekts:
"Andere Länder - andere Sitten?" - ein interkultureller Austausch der Traditionen

Liebe Schulgemeinschaft,

das Erasmus+ Projekt "Andere Länder-andere Sitten" ist erfolgreich abgeschlossen. In folgenden Filmen könnt Ihr sehen wie schön der Schüleraustausch mit Tschechien war. Vielleicht hat jemand neue Ideen unsere Freundschaft mit dem Gymnasium in Tschechien zu vertiefen.

Euer Erasmus+ Team

logo_sms.jpg
bottom of page